Corona Covid-19 Impfung in der Praxis

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

es ist soweit, die ersten Impfungen sind auf dem Weg zu uns und werden ab dem 30. März eintreffen. Leider vorerst nur eine geringe Menge.

Ich möchte Ihnen trotzdem die Möglichkeit geben, sich für eine Impfung zu registrieren. Wir nehmen alle Registrierungen für die verschiedenen Patientengruppen an.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir diese Reservierungen derzeit NUR Online annehmen können. Die Registrierung ist sehr einfach – falls benötigt holen Sie sich bitte Hilfe von Dritten. Bitte verstehen Sie, dass wir dies am Telefon unmöglich abwickeln können. Wir versuchen Ihnen hier alle Informationen bereitzustellen und aktuell zu halten.

Es wird vor der Impfung ein Aufklärungsgespräch in Form eines Arzt-Patienten-Gespräches stattfinden, ausser Sie verzichten auf dieses. Dort können wir Fragen klären. Bitte sehen Sie davon ab mich diesbezüglich vorher zu kontaktieren oder Termine zu machen. Wir müssen mit zusammen mit Ihnen hier sehr effektiv zusammenarbeiten. Ihre Vorerkrankungen und Diagnosen sind mir bekannt, die Einschätzung der Priorisierungsgruppe erfolgt auf dieser Grundlage.

Es gibt vorerst die beiden Impfstoffe von AstraZeneca und Biontech. Eine Auswahl der Patienten erfolgt nach der Vorgabe des RKI und des Öffentlichen Gesundheitsdienstes.
Auf der Seite des Bundesgesundheitsministerium werden die häufigsten Fragen beantwortet:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/faq-covid-19-impfung.html

BITTE BEACHTEN SIE, dies ist NUR eine Registrierung, keine BUCHUNG!

Wir kontaktieren Sie telefonisch nach Impfgruppe, Verfügbarkeit und Ihrer Priorisierung. Wir richten spezielle Termin für die Impfung ein. Sie bekommen auch gleich den zweiten Termin für die entsprechenden Impfung (Biontech +6 Wochen, AstraZeneca +12 Wochen). Wir sind mit den Zeiten nur sehr bedingt flexibel, dies werden Sie sicher verstehen.

Bitte laden Sie sich die Anamnese, Einwilligungserklärung sowie das Aufklärungsmerkblatt herunter und bringen Sie diese bitte ausgefüllt zum Impftermin mit. Gerne können Sie dies Unterlagen auch vorab in meiner Praxis in ausgedruckter Form abholen.

Dokumente VEKTOR Impfstoff

Dokumente mRNA Impfstoff

Es kann immer passieren, das jemand erkrankt, absagt oder anderweitig verhindert ist. Für diesen Fall legen wir eine Nachrückerliste an, die wir dann kurzfristig kontaktieren.

Wir haben auch für jüngere oder gering priorisierte Patienten eine Nachrückerliste, bitte registrieren Sie sich nur wenn Sie:
-kurzfristig innerhalb von 10-30 Minuten in der Praxis erscheinen können
-keine Priorisierung auf einen bestimmten Wirkstoff gelegt wird
-Sie auch den Folgetermin für die zweite Impfung wahrnehmen können (Biontec +6 Wochen, AstraZeneca +12 Wochen)

Die Terminvergabe erfolgt recht kurzfristig, da auch wir noch nicht wissen welchen Mengen und wie zuverlässig die Lieferungen erfolgen werden.

Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten gem. DSGVO und verschlüsseln selbige, Daten werden nicht weitergegeben, wir haben keine Auftragsdatenverarbeiter im Sinne der DSGVO, siehe auch Datenschutz