Erst- und Zweitimpfung und Auffrischundsimpfung / (Booster) mit mRNA Impfstoffen (Biontech/Moderna) oder Vektorimpfstoffen (Johnson&Johnson)

WICHTIG FÜR IMPFUNGEN ab dem 29.11.2021

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, 

Wir möchten uns mit einer Bitte an Sie wenden. Die Coronaimpfstoffe wurden am 12.11.2021 von Jens Spahn überraschend rationiert. Wir werden ab sofort nur noch mit westlich weniger BioNTech-Impfstoff beliefert, als wir bestellt haben. Deswegen werden wir in den kommenden Wochen Impfungen mit BioNTech und Moderna nach medizinischer Indikation vergeben und können nicht auf individuelle Wünsche von Ihnen eingehen.
Bitte lassen Sie Ihren Ärger nicht an unserem Personal aus. Wir alle geben unser Bestes und arbeiten, wie die Kollegen/innen in den Krankenhäusern, am oder über dem Limit.
Tägliche Nachfragen nach Impfstoff oder nicht zwingend notwendige Anfragen binden nur zusätzliche Zeit , führen zu mehr Unzufriedenheit auf beiden Seiten und gefährden so das Erreichen unseres eigentlichen Zieles .
Eine Bitte an alle, die bisher noch nicht geimpft sind. Bitte lassen Sie sich impfen und schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen, gerade auch in der Weihnachtszeit.  

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

Bitte helfen Sie älteren Familienmitgliedern und auch Nachbarn die nicht digital unterwegs sind, sich online einen Termin zu buchen. Die telefonische Belastung in der Praxis ist immens und kann so nicht mehr geleistet werden.

Für die kommenden Impfungen werden wir hier Termine für freie Impfdosen freigeben.

zu beachten bei Erst- und Zweitimpfung mit mRNA Biontech bei Kindern und Jugendlichen von 12 bis 17 Jahren müssen beiden Erziehungsberechtigte zugestimmt und unterschrieben haben, ein Erziehungsberechtigter muss den Impfling begleiten

zu beachten bei Zweitimpfung mit mRNA Biontech / Moderna: die Erstimpfung Biontech/Moderna muss 3-6 Wochen zurückliegen

zu beachten bei der Auffrischimpfung nach mRNA oder Vektorimpfstoff (Astra), die zweite Impfung sollte mind. 3 Monate zurückliegen

zu beachten bei Auffrischimpfung nach Janssen® von Johnson & Johnson, die StIKo empfiehlt hier bereits eine Auffrischungsimpfung (Booster) nach 4 Wochen mit einem mRNA Impfstoff

Weitere Informationen gibt es hier ZusammenGegenCorona.de

bitte bringen Sie zu Ihrem Impftermin mit:

Ihren Impfpass / -buch

Ihre Versichertenkarte (soweit vorhanden)

Personalausweis (für Impfzertifikat)

Vollständig ausgefüllte Unterlagen, diese kommen vorausgefüllt per email, für die angemeldete Person, für weitere Personen können Sie diese herunterladen und ausdrucken, BITTE BEACHTEN SIE ALLE SEITEN AUSZUFÜLLEN UND UNTERSCHREIBEN UM DEN ABLAUF NICHT ZU STÖREN!

DOWNLOAD: mRNA Impfstoffe Moderna, Biontech

DOWNLOAD: Vektor Impfstoff Johnson & Johnson

in 22 weiteren Sprachen hier verfügbar

Die Termine sind getaktet, bitte seien Sie pünktlich, nicht zu früh und nicht zu spät!

BITTE WÄHLEN SIE DIE PASSENDE GRUPPE AUS, bei falscher Anmeldung ist keine Impfung möglich! SOLLTE SICH NUR DIE SANDUHR DREHEN UND KEINE ETRMINE ANGEZEIGT WERDEN, HABEN FÜR KEINEN WEITEREN IMPFSTOFF, wir geben immer Mittwochs weitere Termine für die jeweilige Folgewoche frei, je nachdem welche Menge wir Lieferzusagen erhalten. Zwischen dem 22.12 und 07.01.2022 impfen wir nicht

über 30 Jahre, nicht schwanger, Impfstoff: Modernaunter 30 Jahre und / oder schwanger, Impfstoff: Biontech / Pfizer Comirnaty
wenn die Sanduhr weiterläuft, ist kein Impfstoff vorhanden
Erstimpfung mit Impfstoff Janssen von Johnson & Johnson ab 18 Jahre Einfachimpfung